Alpinklettern

(24_K17)

Beschreibung

Grundkurs Alpinklettern auf der Blaueishütte

Kursziel

Sicherungstechnik in Mehrseillängen kennenlernen und anwenden.

Kursinhalt

Es werden die Grundlagen des Alpinkletterns in einer alpinen Mehrseillängentour im Gebiet der Blaueishütte vermittelt. Ggf. Begehung einer alpinen Tour bis zum Gipfel. Themen: Tourenplanung, Standplatzbau und -organisation, mobile Sicherungsmittel, Abseilen, Wegfindung etc.. Dieser Kurs eignet sich für Anfänger im Alpinklettern mit Wander- bzw. Bergsteigererfahrung in alpinem Gelände.

Voraussetzungen

Erfahrung im Bergwandern und Bergsteigen: Sicheres gehen im 1er und 2er Gelände ohne Seilsicherung. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit. Beherrschen des Sicherns mit HMS. Kondition für Zustiege bis zu 1000Hm. Kletterkönnen beim Sportklettern am Fels V UIAA Grad im Vorstieg.

Ausrüstung

Komplette alpine Kletterausrüstung: Details zur Ausrüstungsliste bei dem Vortreffen. Tagesrucksack für die Klettertour.

© Birgit Kuhn

Details

Termindetails
Fr. 14.06.2024 - So. 16.06.2024
Vorbesprechung

wird nach Anmeldung vereinbart, findet ggf. online statt.

Treffpunkt

Wird individuell bei Vorbesprechung vereinbart.

Zielort

Blaueishütte 1650m ü.M.

Anreisehinweis

Anreise erfolgt mit privatem PKW

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

Bitte das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular per Mail an birgit.kuhn@dav-feucht.de schicken und den Teilnahmebeitrag vollständig und unter Angabe von Bezeichnung, Nummer und Datum der Veranstaltung sowie Name des Teilnehmers auf folgendes Konto überweisen:

Empfänger: DAV-Sektion Feucht

IBAN: DE35 7605 0101 0011 2722 59

Anmeldung ab / bis
01.03.2024 / 31.05.2024
Preis

230€ für Mitglieder der Sektion Feucht, 250€ für Mitglieder DAV. Hüttenübernachtung, Verpflegung und Fahrtkosten nicht im Kurspreis enthalten.

Maximale Teilnehmeranzahl
3